5. Tag – Wellness am 2. Weihnachtstag

Heute fällt der Blogeintrag etwas kürzer aus. Wir hatten etwas länger geschlafen – die Anstrengungen der letzten Tage machen sich doch bemerkbar. Und dann noch bis spät in die Nacht bloggen… Also haben wir bis mittags im Hotel rumgetrödelt und mit anderen Hotelgästen am Pool geklönt. Gegen 13.00 Uhr wurden wir dann zum „Hamam“ abgeholt. Wir fuhren in ein türkisches Bad draußen vor der Stadt, und dort gabs dann zuerst Sauna. Nicht so heiß und ohne Extrem-Abkühlung hinterher, wie man es in Europa kennt, sondern es dient zur Öffnung der Poren. Danach gings dann zum Peeling. Man wurde auf eine Art heißen Stein gelegt und mit einem Rauschwamm von oben bis unten abgerubbelt. Nach dieser Prozedur gab es eine Schaummassage – Michael kam sich vor wie in einer Autowaschanlage, Klarwasserspülung inklusive. Wer wollte, konnte sich gegen Aufpreis eine Gesichtsmaske auflegen lassen. Damaris ist davon tatsächlich schöner geworden, aber irgendwann musste das Zeug ja auch wieder runter 😀 Zum Abschluss gabs dann noch eine ausgiebige Massage. Warum hat der Typ nur so an den Fingern gezogen? Das hat so seltsam in den Fingergelenken geknackt. Nun ja, wir haben sowas noch nie mitgemacht, aber war mal eine nette Erfahrung. Drei Tage CenterParcs Bispingen ist doch sinnvoller, aber das ist ja teurer als dieser ganze Urlaub…

Aus naheliegenden Gründen gibts von dieser Exkursion keine Fotos. Deswegen hier noch zwei Aufnahmen der letzten Tage unter dem Motto „Alanya bei Nacht“…

Wir machen uns allmählich Sorgen, nachdem, was wir über die extreme Schneesituation daheim gehört haben, ob wir übermorgen noch unser Auto in den Bergen von Schnee wieder finden werden und wie wir dann die 200 km von Rostock nach Hause bewältigen werden. Aber das ist noch alles weit weg…

Bis morgen – und schreibt doch mal hier in der Kommentarfunktion, wie euch das alles hier so gefällt…

Damaris & Michael

Alanya bei Nacht

Einmal mit Blitz...

Alanya bei Nacht

...und einmal ohne Blitz.

Dieser Beitrag wurde unter Alanya, Ausflug, Weihnachten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 5. Tag – Wellness am 2. Weihnachtstag

  1. Michael (alias KRDigital) sagt:

    Meikel hat deine Herzallerliebste das … „Damaris ist davon tatsächlich schöner geworden, aber irgendwann musste das Zeug ja auch wieder runter 😀 “ … verdient 😀 ? Na , ja mußte jedenfalls breit grinsen. Legt morgen noch das Heißwachs auf, man kanns in Deutschland z.Zt. gebrauchen.

    P.S.: T-Shirt Farbe … hab da so eine Vermutung … 😉 – Gute N8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.